Großeinsatz in der “Schnitzelgrube”

Ungefähr alle drei Jahre muss die Sicherheitslandegrube (“Schnitzelgrube”) in der Allianz-Halle gereinigt werden. Dafür werden die ca. 45 Kubikmeter Schaumstoffschnitzel aus der Grube entfernt, die Grube mit Besen, Schaufel und Staubsauger gereinigt und unzählige zerrissene Schnitzel aussortiert und in Müllsäcke gepackt. Anschließend wird die Grube wieder gefüllt und die ganze Halle mit Staubsaugern gesaugt.

Am 20.08.2019 war es wieder einmal soweit: Trotz der Ferienzeit waren viele Turnerinnen und Turner sowie Papas und Mamas dabei, und nach vierstündiger, schweißtreibender Arbeit war die Schnitzelgrube wieder befüllt und die komplette Halle gereinigt.

Fabienne in der Grube
Alles ausgeräumt
Alles wieder eingefüllt
13 Säcke Abfall entsorgt